Status-Analyse meine Handys:

 Corona Tracking App

Auf meinem Handy sind offiziell 119 Apps installiert1 – davon sehe ich aber irgendwie überhaupt nur 75, die ich deinstallieren kann.

  • Mein Mikrofon dürfen 11 Apps verwenden
  • Meine Kamera dürfen 13 Apps verwenden(wow!)
  • Meine Kontakte dürfen 16 Apps verwenden
  • Meinen Standort dürfen 19 Apps verwenden
  • Mein Telefon dürfen 14 Apps verwenden

Und das sind nur die “offiziellen” Berechtigungen – ohne die Apps, die das (potentiell) heimlich machen (technisch möglich ist das).

Über die 119 Apps weiß ich:

  • Alle diese Apps wurden von Firmen entwickelt und mir “geschenkt”, deren einziges Ziel die Gewinnmaximierung ist.
  • Keine einzige dieser 119 App ist per soucre code review von unabhängigen Experten überprüft worden (soweit ich weiß)
  • Keine einzige diesen Apps ist von unabhängigen Experten auf Sicherheitslücken überprüft worden (soweit ich weiß)
  • Mindestens 12 dieser 119 Apps stammen von Unternehmen, bei denen ein Staat Mit-Eigentümer ist (mehrheitlich der deutsche Staat)
  • Bei den meisten diese 119 Apps ist mir nicht klar, wie das Unternemen, dass sie mir kostenlos anbietet, Geld verdient
  • Bei den meisten dieser Apps habe ich keine Ahnung, ob und wie das Unternehmen, dass sie anbietet, meine Daten und meine Privatssphäre schützt.
  • Bei den allermeisten dieser Apps habe ich nicht mal die AGB des Anbieters gelesen
Die Freigaben der WhatsApp App im Vergleich zur Corona Warn App (Klick aufs Bild für eine große Darstellung)
Die Freigaben der WhatsApp App im Vergleich zur Corona Warn App (Klick aufs Bild für eine große Darstellung)

Bluetooth Zugriff ist aktiviert, weil mein meine Kopfhörer, mein Headset und meine Lautsprecherbox darüber zugreifen (können sollen).

Also ja: Mein Handy ist eine offene Tür in mein Privatleben für alle, die es wirklich darauf abgesehen haben. mea culpa. Ich kann nur hoffen, dass sich niemand in einem Maß dafür interessiet, das mir schädlich werden könnte (peinlich kann ich auch ohne Handy sein).

Was ich aber sicher weiß:

Die Corona Tracing App fügt kein zusätzliches Risiko zu der bereits installierten (potentiellen) Schadsoftware auf meinem Handy hinzu – was auch immer an kritischen Anmerkungn zur App kommt und kommen muss – ich kenne keine einzige andere Smartphone App, die so sorgfältig getestet und begutachtet wurde wie die Corona Tracing App.

Daher fordere ich alle Menschen heraus, die die App nicht installieren wollen: Nennt mir eure Apps, die garantiert sicherer sind als die Corona traceing app – und deinstalliert alle anderen. Sonst macht ihr euch einfach nur lächerlich.

Klar, wer noch (wie meine Mutter) ein non-Smart-Phone benutzt – und es (wie sie) nur zum Anrufen einschaltet – der / die ist natürlich viel sicher.

Aber: Bezahlt ihr etwa immer noch mit EC oder Kreditkarte? Oder habt sie immer dabei? Dann hinterlaßt ihr nämlich eine Autobahn an privaten Daten für Unternehmen, Staat und Kriminelle, gegen die selbst das schlimmste Mißbrauch-Szenario der Corona Traceing App ein Feldweg ist – ein sehr holpriger dazu. Denn einfach mal das Handy zu Hause lassen – und schon ist jeder Feind ausgetrickst.

Ach ja: Und wer noch keine Staatstrojaner auf seinem Handy hat – wird von mir als Hygiene-Kritiker eh nicht ernst genommen. Warum sollte der Staat ausgerechnet euch minderwertige Technologie unterschieben, wenn Überwachung technisch längst auf einen höheren Niveau möglich ist. Ablenkung? Dann seid ihr voll drauf reingefallen.

Update 17.6.2020: Es gibt einen Verein, der nicht nut latent Regierungs-kritisch ist, sondern der sich einen Sport daraus gemacht hat, Computersysteme auseinander zu nehmen und Sicherheitslücken aufzudecken. Ohne Rücksicht auf Verluste. Und: Es ist der vielleicht größte Ritterschlag, den die Corona-App, die heute startet, bekommen könnte: Der Chaos Computer Club empfiehlt sie zwar nicht. Aber: Er meckert auch nicht.

Spießern ist es nicht wichtig, dass es ihnen gut geht. Es reicht ihnen, dass es anderen schlecht geht.
(unbekannt)
Spießern ist es nicht wichtig, dass es ihnen gut geht. Es reicht ihnen, dass es anderen schlecht geht.
(unbekannt)

Weitere Artikel von mir über den Corona-Virus und seine Auswirkungen:

Einsamkeit kommt von Individualismus

Hurra, ich lebe noch

Hat die Maskenpflicht etwas gebracht?

Impfflicht?

Gibt es ein Recht auf Gesundheit?

  1. das ist die Zahl, die mein Handy mir anzeigt – möglich ist, dass es ein paar oder viel mehr sind. Denn man sollte solchen Anzeigen nicht übermäßig trauen[↩zurück ↩]